Experimenteller Combat Snapshot v5

minecraft_promo
minecraft.net

Wie bereits auf der offiziellen Minecraft-Seite bekanntgegeben, wird aktuell an einer Verbesserung der Kampf Einstellungen innerhalb des Spiels gearbeitet. Dieses ist aktuell nur als experimentelles Snapshot (für Java und Bedrock Edition) auf der Seite verfügbar [Hier zum Originalbeitrag], welches manuell eingepflegt werden muss. Währenddessen, wird aber weiter vorrangig am Buzzy Bees (Fleißige Bienen 1.15) und dem Nether Update (1.16) gearbeitet.

Bei der Entwicklung wurde klar, es soll ein flexibleres Kampfsystem als bisher genutzt werden. Beliebte Minigame Server nutzen bis Heute noch lieber die längst überholte (Combat Update mit 1.9) alte Version auf 1.8.
Gleichzeitig wird damit auch die Frage beantwortet „Warum nicht zurück zur alten Version auf 1.8?“, sie ist einfach veraltet.

Mit dem neuen flexibleren System, soll es noch spannender gemacht werden, Kämpfe im Spiel zu gestalten. Unterschiedliche Waffen und Werkzeuge erhalten nun unterschliedliche Reichweiten und auch die Stärken der Objekte wird angepasst.

Kurzer Überblick der Änderungen

  • Die Rate der Angriffe soll generell wieder schneller werden
  • Ein Angriffstimer muss ganz aufgeladen werden um einen Angriff zu starten.
  • Der Angriffsbutton kann für kontinuierliche Angriffe wieder dauerhaft gedrückt werden.
  • Waffen fügen generell weniger Schaden zu, als zuvor.
  • Waffen bekommen nun unterschiedliche Reichweiten (Dreizack und die Hacke, hohe Reichweite, Axt weniger Reichweite.
  • Die natürliche Heilung duch Essen wurde neu ausbalanciert (Kein Sättigungsschub mehr)
  • Eine neue Verzauberung „Chopping“ (Hacken) für die Axt kommt hinzu.
  • Und noch weitere Änderungen für Dreizack, Schneebälle, Schilde und die Rückschlagmechanik

Wann soll es veröffentlicht werden?

Es wird getestet und wenn die Entwickler und die Community glücklich mit dem Ergebnis ist, sollte es künftig in eines der Update mit veröffentlicht werden.

0 I like it
0 I don't like it

Ich bin selbstständiger Mediadesigner und Webentwickler, zudem spiele ich leidenschaftlich Minecraft. Ich bin Betreiber eines eigenen kleinen Servernetzwerkes und beschäftige mich gerne mit unterschiedlichen Baustilen und Server-Plugins.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *